Neues aus London

Schulröckchen und Rock. Pub-Disco in Chiswick

01.05.2014

„Was, du gehst in die Disco?“, staunte meine Tochter, als ich ihr erzählte, was wir vorhaben. Disco ist ja eigentlich eher was für 16Jährige, aber die müssen sich hier ihre Discos selber organisieren, weil sie in London nirgends reinkommen. Die „Back-to-School-Disco“ für über 21Jährige fand im Pub GeorgeIV in der Chiswick High Road statt. Einige Gäste waren tatsächlich in Schuluniform-ähnlichen Röckchen gekommen – auch der Sänger der Band „The Flailing Pits“. Der Keyborder trug ein niedliches Kuh-Kostüm mit Euter. Es war also eine rechte Klamauk-Veranstaltung und die Stimmung war super. Die Band spielte alte und neue Hits, eher Hard Rock als Disco. Die Frauen hatten sich sexy herausgeputzt, tanzten ausgelassen und amusierten sich mit den Aufblas-Guitarren, die die Band in die Menge geworfen hatte; die meisten Männer standen am Rand und hielten sich an ihren Bieren fest (so wie es immer schon war...)

Das George IV ist ein schöner alter Pub, in dem regelmäßig Live-Konzerte und Comedy-Abende stattfinden. Neulich waren wir da, als Bayern gegen Madrid spielte. Es war rammelvoll und die Fußball-Fans drängelten sich vor den zahlreichen Fernsehschirmen. Einen schönen Biergarten gibt es auch. George IV, nach dem der Pub benannt ist , war übrigens ein gefürchteter Trinker und Frauenheld, obwohl er ein Fettsack war.

Chiswick

George IV

George IV

George IV

 

 

 

 

Kommentare: 0

Keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar verfassen:

Bitte füllen Sie mit * markierte Felder korrekt aus. JavaScript und Cookies müssen aktiviert sein.
Name: (Pflichtfeld)*
email: (Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht)*
Homepage:
Bild hochladen:
jpg - jpeg - gif - png   (max. 10 MByte)
Ihr Kommentar: *
(Das Bild wird erst beim speichern links oben eingefügt)
 
Bitte tragen Sie den Zahlencode ein:*
Captcha
Powered by CMSimpleRealBlog

weiter zu:

Tina Stadlmayer / Diplom-JournalistinTina Stadlmayer RSS Feed Tina Stadlmayer auf Twitter

Login